Das Tambourcorps Lintorf ist weit über die Grenzen der ehemaligen Angerlandgemeinde Lintorf hinaus bekannt geworden. Die Musikformation ist seit ihrer Gründung im Jahre 1952 der St.Sebastianus-Schützenbruderschaft Lintorf angeschlossen, und aus dem musikalischen als auch festlichen Rahmenprogramm des Lintorfer Sommerbrauchtums nicht mehr wegzudenken. Aber auch Auftritte zu Veranstaltungen in der näheren Umgebung werden jährlich gerne wahrgenommen. So ist die Formation seit über 40 Jahren Bruderschaftstambourcorps der St. Sebastiani Schützenbruderschaft Ratingen.

Das Corps besteht aus 35 Mitgliedern, wovon 26 aktive Spielleute sind, welche auf den Instrumenten Flöte, Fanfare, Horn oder Trommel oder Lyra ausgebildet sind. Neben den ca. 40 Probenabenden im Jahr findet sich auch ausserhalb der Auftritte und musikalischen Veranstaltungen genügend Zeit, die Geselligkeit innerhalb des Vereins in gemeinsamen Veranstaltungen mit den Familien und Partnern zu plegen. Hier seien besonders die Familienausflüge, das Hahneköppen und das Ostereierschiessen zu erwähnen.

Neue Mitglieder jeglichen Alters werden über unseren Ausbilder ihren Neigungen entsprechend an das Spiel mit den Instrumenten herangeführt, und sind jederzeit willkommen.
Probenabende finden jeweils Montags in der Johann-Peter-Melchior Schule in Lintorf statt, für Jugendliche ab 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr, für die anderen Spielleute von 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr.

Interessenten können sich gerne bei unserem 1.Vorsitzenden Heribert Müller melden.